Niedersachen klar Logo

Wir über uns

... Bildrechte: E. Zumkeller

Ausstellung im NLBV Hannover vom 8. August bis 04. November 2022

Das NLBV Hannover präsentiert bis zum 04. November 2022 Arbeiten von Edith Sabine Zumkeller mehr

Bildrechte: iStock/wildpixe

CORONA-Pandemie - Unsere Gebäude sind wieder geöffnet

Aufgrund der besonderen CORONA-bedingten Lage hatte das Niedersächsische Landesamt für Bezüge und Versorgung den Zugang für Besucherinnen und Besucher eingeschränkt. Ab sofort sind unsere Gebäude für den Publikumsverkehr wieder geöffnet. mehr

Der Stand des Landes Niedersachsen auf der "beruf & bildung" Bildrechte: Land Niedersachsen

Neugierig auf neue Jobs?

An den letzten beiden Apriltagen fand die Messe „beruf & bildung“ in der Eilenriedehalle des Hannover Congress Centrum (HCC) statt. Wir waren dabei! mehr

Schmuckgrafik (zum Artikel: Pressemitteilungen) Bildrechte: LGLN

Das NLBV mit neuer Leitung

Das NLBV hat seit dem 1. Januar 2022 eine neue Behördenleitung. mehr

... Bildrechte: Land Niedersachsen

Niedersachsen calling

Das NLBV ist dabei! mehr

Schmuckgrafik (zum Artikel: Pressemitteilungen) Bildrechte: LGLN

NLBV Braunschweig mit neuer Leitung

Unser Standort in Braunschweig hat seit dem 1. November 2021 eine neue Leitung. mehr

"leer" Bildrechte: NLBV

Wir über uns

Das Niedersächsische Landesamt für Bezüge und Versorgung (NLBV) sorgt dafür, dass das Personal des Landes Niedersachsen allmonatlich pünktlich Bezüge erhält. mehr

Heupferd-Larve auf Margerite Bildrechte: Walter Wimmer

NLBV Braunschweig leistet Beitrag zur Artenvielfalt

Dass das NLBV Braunschweig nicht nur Bezüge berechnen kann, sondern sich auch für den Erhalt der Artenvielfalt engagiert, zeigt ein gemeinsam mit dem Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) gestartetes Blühflächen-Projekt. mehr

NLBV Zielvereinbarungen Bildrechte: Tim Bredemeyer

Einblick in aktuelle Entwicklungen beim NLBV

ERNEUERUNG DER ZIELVEREINBARUNG ZWISCHEN DEM NIEDERSÄCHSISCHEN LANDESAMT FÜR BEZÜGE UND VERSORGUNG UND DEM NIEDERSÄCHSISCHEN FINANZMINISTERIUM mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln