Niedersachen klar Logo

Niedersächsischer Finanzminister Schneider zu Besuch bei der Landesweiten Bezüge- und Versorgungsstelle

Hannover – Hoher Besuch in der Landesweiten Bezüge- und Versorgungsstelle (LBV): Am 15. Januar 2014 hat der Niedersächsische Finanzminister, Peter-Jürgen Schneider, die LBV am Standort Hannover besucht.

Neben dem gemeinsamen Gespräch mit Herrn Finanzpräsidenten Barte sowie mit den Leiterinnen und Leitern der Bereiche Aurich, Braunschweig, Hannover und Lüneburg und natürlich mit den Gremienvertreterinnen und –vertretern, bei dem einige aktuelle Themen und Probleme erörtert wurden, konnte sich Herr Minister Schneider auch vom technischen Einsatz bei der Aufgabenerledigung überzeugen.

Bei seinem Rundgang durch das Haus besuchte der Minister im Referat LBV 22 (Reisekosten) den Arbeitsplatz von Frau Meier, der Multiplikatorin des Fachbereichs. Hierbei erhielt er einen Einblick in die Reisekostenabrechnungen für das Land Niedersachsen und deren rein elektronischen Verfahrensablauf.

Landesfinanzminister Schneider schaut Multiplikatorin über die Schulter.  
Landesfinanzminister Schneider schaut Multiplikatorin über die Schulter. v.l.n.r.: Der Referatsleiter, Herr Kirfel, die Multiplikatorin des Fachbereichs, Frau Meier, der Nds. Finanzminister, Herr Schneider
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln