Niedersachen klar Logo

Verlängerung über das 25. Lebensjahr


Über das 25. Lebensjahres des Kindes hinaus erhalten Sie weiter Kindergeld, wenn das Kind

  • den gesetzlichen Grundwehrdienst oder Zivildienst geleistet,
  • sich freiwillig für nicht mehr als drei Jahre zum Wehrdienst verpflichtete oder
  • eine vom gesetzlichen Grundwehr- oder Zivildienst befreiende Tätigkeit als Entwicklungshelferin oder Entwicklungshelfer ausgeübt hat,

und zwar längstens für die Dauer des gesetzlichen Grundwehr- oder Zivildienstes. Für die Zeit der Ableistung der genannten Dienste selbst steht Ihnen grundsätzlich kein Kindergeld zu.

Hinweis: Die gesetzliche Wehrpflicht wurde zum 1. Juli 2011 ausgesetzt.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln